Hausnummer aus Corten

Hausnummer aus Corten
12. Oktober 2017 deinwerk

Hausnummer 63 aus Cortenstahl eingelassen in den BodenDie massive Hausnummer aus Corten in 10mm Materialstärke sind bei diesem Auftrag als ein integraler Bestandteil der Auffahrt zu sehen. Daher wurden sie mit schweren, angeschweißten Ankern fest in ein Betonfundament eingearbeitet.

Durch diese stabile Befestigung ist die Hausnummer aus Corten dauerhaft befahrbar. Damit die Zahlen aus den heranfahrenden Autos optisch ansprechend wirken, haben wir sie perspektivisch leicht in die länge gezogen. Somit entsteht für den Betrachter der Eindruck einer normal proportionierten Zahl.

Die Hausnummern sind 600mm hoch und somit auch aus der Ferne sehr gut zu sehen.

Durch die Radien und die abgerundeten Formen der Zahlen empfiehlt es sich diese mit Mosikpflaster einzufassen. Das Fundament aus Beton sollte mindestens 20cm betragen um eine dauerhate Tragfähigkeit zu gewährleisten.

Kundenauftrag „Hausnummer aus Corten“ angenommen und ausgeführt …Hausnummer 65 aus Cortenstahl eingelassen in den Boden

Gemeinsam mit dem Kunden haben wir uns bei einem Vororttermin über das zu verwendende Material abgestimmt. Zur Diskusion standen: Stahl, Edelstahl und Corten. Normaler Stahl haben wir einstimmig wegen des dauerhaften Rosten und der daraus resultierenden Rostentwicklung verworfen. Hier würden sich die angrenzenden Pflastersteine bräunlich einfärben und das Material würde optisch unschöne Schäden erleiden. Als alternative zu Cortenstahl stand letztlich noch Edelstahl zur Diskussion. Durch die sehr guten Eigenschaften beider Materialien  konnte sich der Kunde aus rein optischen Gründen entscheinden und wählte für sein Projekt Corten aus. Wärendend der Ausbildung der Rostptina blieben die angrenzenden Pflastersteine unversehrt. Die Eigenschaft das Corten nicht durchzurosteen verleiht dem Produkt eine dauerhaft ansprechende und langlebige Oberfläche.

Durch diesen Individuellen Kundenauftrag und das überaus ansprechende Ergebnis haben wir uns dazu entschieden, die Hausnummern aus Corten dauerhaft als Artikel in unserem Produktkatalog aufzunehmen.

Wir werden die Zahlen in allen individuellen Größen und Materialien anbieten. Zum Einbetonieren in ein Fundament oder vorbereitet für eine unsichtbare Wandmontage.

 

Comment (1)

  1. Mohengo 3 Jahren vor

    Hallo
    Das ist eine Echt gelungene Sache. Macht einen echt hochwertigen Eindruck.
    Könnte mir vorstellen, auch als in einer Natursteinwand eingelassener Variante durchaus ansprechend.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*